Die perfekte Hochzeitsplanung: niemals ohne Musik

Mittwoch, 21. Januar 2017 - 07:49 Uhr

 

Die perfekte Hochzeitsplanung: niemals ohne Musik

Der Einzug in die Kirche, das Ja-Wort vor dem Altar, der Auszug des frischvermählten Ehepaars – was wäre eine Hochzeit ohne die passende Musik?


Auch bei freien Hochzeiten und Trauungen im Standesamt spielt Musik mittlerweile eine tragende Rolle. Wer in den manchmal schönsten Momenten des Lebens auf Musik vom Band setzt, wird nie diese ganz besondere, magische Stimmung spüren können wie jene, die eine professionelle Band oder einen erfahrenen Musiker engagieren. Live-Musik kann ganz nach den Wünschen des Brautpaares gestaltet werden. Es gibt Paare, die rockige Gitarrentöne lieben, weil dieser Musikstil sie begeistert. Andere setzen auf emotionale Popsongs, klassische Musikstücke oder Chansons.
 

 

Die Auswahl der Musik

Die richtige Musik für den Anlass einer Hochzeit auszuwählen, mag auf den ersten Blick keine leichte Aufgabe sein. Welche Lieder ergreifen nicht nur das Brautpaar, sondern erfüllen die ganze Kirche oder das Standesamt mit einer romantischen Stimmung? Welche Titel begeistern Großeltern, Kollegen und Freunde gleichermaßen? Wer sich nicht recht entscheiden kann, findet im Internet einige Hilfen. Die MTV-Charts geben einen guten Überblick über aktuell angesagte Songs, unter denen sich mit Sicherheit auch das eine oder andere Stück findet, das sich für eine Hochzeit eignet. Aber auch ein Blick in die Liste der beliebtesten Hochzeitssongs kann helfen. Professionelle Musiker beraten Brautpaare auch gern vor der Hochzeit und unterstützen die Verliebten bei der Titelauswahl.

Die Playlist einer Liebe

Bei Hochzeiten ist es mittlerweile üblich, den Gästen eine kleine Aufmerksamkeit als Erinnerung an einen besonderen Tag mitzugeben. Origineller als das obligatorische Gläschen mit Mandeln ist ein Mixtape mit den Liedern, die eine besondere Bedeutung für das Paar haben. Viele Paare erinnern sich gut an das Lied des ersten gemeinsamen Tanzes. Andere verknüpfen ihre Erinnerungen an einen tollen Urlaub mit dem Sommerhit des entsprechenden Jahres. Auch der erste Kuss und der Heiratsantrag werden oft mit einem bestimmten Lied in Verbindung gebracht.

Es gibt sogar Paare, die das Glück haben, ein Lied als „ihr Lied“ bezeichnen zu können. Ist dies der Fall, lohnt es sich, die gesamte Hochzeit unter das Motto des Songs zu stellen. Damit die Geschichte um dieses Lied oder dessen besondere Botschaft für alle Gäste verständlich wird, sollten Broschüren mit dem Songtext und einige Hinweise zur Bedeutung dieses Liedes auf den Tischen ausgelegt werden. Wer originelle Broschüren drucken lassen möchte, kann diese hier online selbst gestalten und ausdrucken. Mit einer solchen Playlist der Liebe oder einem ganz bestimmten Lied wird eine Hochzeitsfeier ganz sicher zu einem unvergesslichen Event – ganz besonders, wenn die Musik hierzu von talentierten Profis live gespielt wird.

 

.


* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *